ILA,ILA Berlin,ILA 2024,Berlin,EventNewsBerlin,Messe

ILA STAGES – Innovation, Technologie, Nachhaltigkeit live erleben!

Veröffentlicht von

ILA präsentiert: Durchgehendes Programm auf vier Bühnen mit VIPs aus Politik und Wirtschaft sowie Innovationen in CO2-neutralem Fliegen und Luftverteidigung

  • Auf vier STAGES täglich durchgehendes Programm
  • VIPs aus Politik, Wirtschaft und Forschung im Gespräch
  • CO2-neutrales Fliegen, wirksame Luftverteidigung, New Space – breites Themenspektrum auf der ILA

Berlin. Die ILA Berlin zählt zu den herausragenden Ereignissen im Bereich der Luft- und Raumfahrt, bekannt für ihr umfassendes und tiefgehendes Programm. Diese Messe bietet eine unvergleichliche Mischung aus Themen und Experten, die täglich zwischen dem 5. und 9. Juni von 10 bis 18 Uhr auf vier parallelen Bühnen präsentiert werden. Besucher können sich auf bahnbrechende Einblicke in Innovationen, neue Technologien und nachhaltige Lösungen freuen, wobei jede Bühne ihre eigenen Schwerpunkte hat.

Ein Hauptaugenmerk liegt auf der Realisierung des CO2-neutralen Fliegens bis 2050, eine Initiative, die auf der STAGE des ILA Aviation Future Lab vorgestellt wird. Das Future Lab wird in Kooperation vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz sowie dem Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie geleitet. Themen wie nachhaltige Treibstoffe, Wasserstoff- und Batterieantriebe sowie Fertigungsoptimierungen durch Leichtbau und neue Materialien stehen im Vordergrund, um den CO2-Ausstoß zu minimieren.

Im Bereich der Advanced Air Mobility (AAM) werden auf der AAM-STAGE innovative Ansätze zur Luftmobilität durch Experten aus Industrie, Startups und Forschungseinrichtungen präsentiert. Von dringenden Medikamentenlieferungen per Drohne über die Wartung von Windkraftanlagen bis hin zur Notfallrettung mittels Drohnen wird hier die Zukunft der Luftfahrt gestaltet.

Das ILA Defence Stage Forum Air bietet eine Plattform für den Austausch über militärische Luftfahrtthemen unter dem Motto „Airpower worldwide – Global Perspective / Regional Focus“. Mit Beiträgen von Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Industrie werden aktuelle und zukünftige Herausforderungen diskutiert, die von Luftverteidigung über Künstliche Intelligenz bis hin zur Weltraumforschung reichen.

Der Space Pavilion ist ein weiteres Highlight der ILA, unterstützt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, der ESA und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Hier wird der Fokus auf den Beitrag der Raumfahrt zur Überwachung des Klimas, der Datenübermittlung und der Krisenprävention gelegt. Prominente Gäste, darunter führende Köpfe der Raumfahrt, werden Einblicke in ihre spannende Arbeit bieten.

Das Wochenendprogramm richtet sich an das breite Publikum mit Veranstaltungen wie einem Science Slam, einem Weltraum-Quiz und interaktiven Workshops. Die ILA Berlin öffnet ihre Tore vom 5. bis zum 7. Juni für Fachbesucher und am Wochenende für Privatbesucher. Tickets sind online erhältlich und bieten Zugang zu einer Welt voller Innovationen und zukunftsweisender Technologien in der Luft- und Raumfahrt.

PSM.Media- Nachrichtenagentur, Foto: ILA Berlin © Presse.Online

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!