Country Festival 2020,Berlin,EventNewsBerlin,VisitBerlin,C2C

C2C: Country to Country 2020 in Berlin

Veröffentlicht von

Das Areal der Verti Music Hall ist die Country-Hochburg an diesem Wochenende

Berlin- das Country To Country Festival 2020 in Berlin geht in die zweite Runde. Drei Tage lang gibt es ein atemberaubendes Aufgebot an Künstlern.

 

Neben dem Headliner-Aufgebot mit dem frischgebackenen „CMA Award“ Gewinner Luke Combs, Darius Rucker und Brett Young wurden auf der Mainstage neben The Cadillac Three, Lindsay Ell, Charles Esten, Runaway June und Introducing Nashville mit Abby Anderson, Tenille Townes & Eric Paslay nun zusätzlich bestätigt: Old Dominion, Jimmie Allen, A Thousand Horses und Noah Schnacky.

 

Old Dominion, ebenfalls gerade erst mit einem „CMA“ Award gekürt und vom Vice Magazin als eine der heißesten Bands der Country-Musik betitelt, stellten sich bereits im Oktober dieses Jahres im Rahmen der Sound of Nashville Konzertreihe dem begeisterten deutschen Publikum vor.

 

 

Das Leben und die Musik von Jimmie Allen – dem neuen Stern am Country-Himmel – lässt sich einfach zusammenfassen: Never give up! A Thousand Horses – mit einer „muskulösen“ Mischung aus Radio Country und Southern Rock im Gepäck als auch Noah Schnacky, der mit seinem unfassbaren Singer-Songwriter-Talent seit 2015 die Massen beeindruckt, werden darüber hinaus – neben der Mainstage – über die anstehenden C2C Festivaltage die unterschiedlichen Sidestages rocken.

 

Großartige Singer-Songwriter mit dabei

Dazu gesellt sich die großartige Bandbreite an Sidestage-Künstlern, die sich zum C2C Festival die Klinke in die Hand geben werden. Bestätigt wurden: Singer-Songwriter  Austin Jenckes- mit seiner unverkennbaren Stimme aus Rock-, Blues- und Soul-Elementen, mit der er in diesem Jahr schon im Rahmen der Sound of Nashville Konzertreihe in Deutschland gefeiert wurde. Die aus den Südstatten stammende Sängerin Caylee Hammack – mit unfassbarer Tiefe in ihrer kraftvollen Stimme. Tyler Filmore, der Pop mit elektronischen Elementen und ernsthaftem Country-Songwriting verbindet. Der niederländische Joe Buck, der es mit ehrlichen, klaren Texten und seiner Musik schafft, Menschen zu inspirieren und zu berühren. Kassi Ashton wird vom Rolling Stone als teuflische Songwriterin betitelt und sie selbst mag es, gängige Konventionen auf den Kopf zu stellen.

 

Kyle Daniel kombiniert die Lyrik eines Jedermanns mit seiner rostigen Stimme. Er verarbeitet in seinen Songs alle Widrigkeiten eines arbeitenden Musikers, der im modernen Amerika aufgewachsen ist. Matt Lang stammt aus Maniwaki und hatte den Wunsch, die Vibes aus Nashville in seine Heimat zu bringen. Doch aus der Heimat wurde sehr schnell die ganze Welt. Eine Band, zwei Songwriter: das ist Seaforth. Die zwei Australier schlossen sich in Nashville zusammen um ihre Genre-springenden Songwriter-Skills und elastischen Stimmlagen gekonnt in Szene zu setzen. Der kanadische Musiker, Produzent und Songwriter Tebey sammelt seit gut 18 Monaten nur #1 Preise und verzeichnet aktuell über 6 Millionen Streams für sich.

 

Tenille Arts nahm schon in sehr jungen Jahren ihre Gitarre in die Hand und komponierte mit 13 Jahren ihren ersten eigenen Song. In Kritikerkreisen wird sie als kantige, angstlose Taylor Swift mit kristallklarer Stimme gelobt. Willie Jones kommt ebenfalls nach seinem Debut im Rahmen der Sound of Nashville Konzertreihe zum C2C zurück nach Deutschland. Er verkörpert die Zukunft der Country Musik, ist das frische neue Gesicht der Branche und bricht den Country Musikstil auf vielen Ebenen.

 

Nik Wallner, frischer Singer-Songwriter aus Deutschland, überzeugt mit seinem musikalischen Talent aus akustischer Leichtigkeit und tief greifend berührender Stimmgewalt. Voller Herz, Gefühl und bodenständiger Country-Attitüde schenkt er allen Fans ein ultimatives musikalisches Erlebnis.

 

Das Areal der Verti Music Hall wird zur Country-Hochburg

Das mit internationalen Top-Stars sowie begehrten Newcomern der modernen Country-Szene besetzte C2C Festival wurde 2020 in Berlin erneut, rund um das Areal der Verti Music Hall (Mainstage) und verschiedene Nebenbühnen, in eine Country-Hochburg verwandelt. Dazu gab es ebenfalls wieder das frei zugänglichen Festivalgelände mit integriertem „Town Square“. Dank des erfolgreichen C2C Debüts in Berlin wurde das Festival 2020 mit einem zusätzlichen Tag ins Rennen gehen und damit erstmals an drei Tagen stattfinden.

 

Das C2C – Country to Country Festival London hat sich bereits mit über 50.000 Besuchern zum größten und populärsten Country Musik Festival Europas etabliert. Präsentiert werden weltweit gefeierte Country Stars sowie Nachwuchstalente aus Nashville, Großbritannien und Europa.

 

Künstler/Beteiligte: Luke Combs, Nik Wallner, Matt Lang, Kyle Daniel, Kassi Ashton, Joe Buck, Jimmie Allen, Filmore, Caylee Hammack, Austin Jenckes, Jake Morell, King Calaway, Robert Counts, Tim Hicks, Twinnie, Temecula Road, Catherine McGrath, Van De Forst, Kenny Foster, Bluebird Film, Tebey, Willie Jones, Tenille Arts, Seaforth, Noah Schnacky, Darius Rucker, Brett Young, The Cadillac Three, Lindsay Ell, Charles Esten, Runaway June, Abby Anderson, Tenille Townes, Eric Paslay, Introducing Nashville, Old Dominion.

 

Semmel Concerts Entertainment GmbH, 08.03.2020, Foto: C2C – Country to Country Festival Berlin 2020 © PSM.Media- Nachrichtenagentur

Ein Kommentar

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!