Transmediale,E2E,Kultur,Event,EventNews,BerlinEvent,VisitBerlin

Transmediale 28. Januar bis 02. Februar 2020

Veröffentlicht von

Transmediale ist ein Festival, das neue Verbindungen zwischen Kunst, Kultur und Technologie herausstellt

Berlin- Die Aktivitäten der Transmediale zielen darauf ab, ein kritisches Verständnis der gegenwärtigen, von Medientechnologien geprägten Kultur und Politik zu vermitteln.

Transmediale 2020: E2E

Die Transmediale 2020 steht unter dem Motto E2E (End to end). Inspiriert von einer Pre-Internet-Idee von Netzwerken konzentriert sich die Transmediale auf vergessene und potenzielle Zukünfte mit und ohne Netzwerke. Die Veranstaltungen zielen auf eine umfassende Neubewertung von Netzwerken und deren Grenzen ab.

Keynotes, Performances und Kurzfilm-Screenings

Die Transmediale 2020 hat mit Keynotes, Performances und Präsentationen von Kurzfilmen eine umfassende Neubewertung von Netzwerken und deren Grenzen zum Ziel. Neben der Ausstellung The Eternal Network, dem Film- und Videoprogramm, dem Student Forum und dem Workshop-Programm im HKW präsentiert die Transmediale ein zweitägiges Symposium in der Berliner Volksbühne.
Transmediale, Foto: Heather Dewey Hagborg Chelsea Manning © Paula Abreu Pia

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!