Heiligabend im Berliner Dom- erstmals mit Bischof Stäblein

Veröffentlicht von

Heiligabend – sechs Christvespern im Berliner Dom

Berlin- Wie jedes Jahr erwartet der Berliner Dom um die 10.000 Gottesdienstbesucher und Besucherinnen zu den sechs Christvespern an Heiligabend. Die Warteschlage, die sich vor allem bei den frühen Gottesdiensten vor dem Dom bildet, reicht in der Regel bis zum Alten Museum. Aufgrund der besonderen Sicherheitsvorkehrungen für das Haus dürfen Taschen, Rucksäcke und Tüten, die größer als A4 sind, nicht mit in den Dom genommen werden. Auch Koffer und andere größere Gepäckstücke sind nicht gestattet. In den Arkaden des Domes und am Alexanderplatz stehen einige wenige Schließfächer zur Verfügung.

 

Dienstag, 24. Dezember 2019

Heiligabend – sechs Christvespern im Berliner Dom

  • 14 Uhr – Bischof Dr. Christian Stäblein, Kapellchor des Staats- und Domchores Berlin
  • 16 Uhr – Domprediger Michael Kösling, Staats- und Domchor Berlin
  • 18 Uhr – Dompredigerin Dr. Petra Zimmermann, Berliner Domkantorei
  • 20 Uhr – Dompredigerin Dr. Petra Zimmermann, Christina Elbe, Sopran
  • 22 Uhr – Domprediger Thomas C. Müller, Stephan Rudolph, Trompete
  • 24 Uhr – Domprediger Thomas C. Müller, Stephan Rudolph, Trompete

 

Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin, 18.12.2019, Foto:  Berliner Dom © Kerttu