Kunst Vernissage im Amtsgericht Charlottenburg ab 17. Oktober 2019

Veröffentlicht von

Vernissage LAUTLOS

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann nimmt am Donnerstag, dem 17. Oktober 2019, um 16:30 Uhr an der Vernissage zur Ausstellung „Betrachten, Wahrnehmen, Empfinden und mehr“ im Amtsgericht Charlottenburg, Amtsgerichtsplatz 1 in 14057 Berlin, teil.

Die Ausstellung wird durch den Präsidenten des Amtsgerichts Prof Dr. Peter Scholz eröffnet. Die Vernissage wird von Musikern des Streichorchesters Schmöckwitz musikalisch begleitet. Der Zutritt ist nur mit einem gültigen Personalausweis möglich.

Folgende Künstlerinnen und Künstler präsentieren im Rahmen der Ausstellung folgende Werke:

Nathalie Giraud: Siebdrucke, Fotografien, Tuschezeichnungen
Urte Wiese: Malereien, Aquarelle
Ralf Gründer: Fotografien
Klaus-Henning Groth: Fotografien

Ausstellungszeitraum: 18.10.2019-17.09.2020 während der Öffnungszeiten.

 

Quelle: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin, 17.10.2019, Foto: Pensées, 2015, Serie Processing the real, Siebdruck auf Holz, Quelle: Nathalie Giraud