AVON Frauenlauf,Berlin,EventNews

AVON Frauenlauf Berlin 18. Mai 2019

Veröffentlicht von

Rund 18.000 Teilnehmerinnen werden erwartet

Bei der 36. Auflage des größten deutschen Frauenlaufs am 18. Mai werden mehr als 18.000 Frauen und Mädchen im Berliner Tiergarten erwartet. Der Lauf findet erneut unter dem Motto „Laufen gegen Brustkrebs“ statt. Der Start befindet sich auf der Straße des 17. Juni zwischen Yitzhak-Rabin-Straße und Großer Stern. Die Strecken führen durch den südlichen Teil des Tiergartens, die Streckenlängen betragen 5 und 10 km. Neben den Laufwettbewerben gibt es auch Walking und Nordic Walking-Kategorien sowie einen Bambinilauf für Kinder bis zehn Jahre, bei dem auch Jungs mitmachen dürfen. Der erste Start findet um 14:00 Uhr statt, der Hauptlauf über 10 km startet um 18 Uhr.

Um den Sieg im Hauptlauf über 10 km kämpfen zwei der aktuell besten deutschen Langstreckenläuferinnen: Anja Scherl (LG Telis Finanz Regensburg) und Lisa Hahner (SCC EVENTS PRO TEAM). Weitere deutsche Top-Läuferinnen, die den Kreis der Favoritinnen erweitern, werden in der nächsten Woche bekanntgegeben. Zudem werden ehemalige Top-Athletinnen wie Irina Mikitenko, Uta Pippig und Birgit Lennartz-Lohrengel am Start des AVON Frauenlaufs Berlin sein.

Neue Startnummernabholung startet bereits am Montag im adidas Brand Center am Tauentzien – Nachmeldungen sind noch möglich

Die Startnummernausgabe zum AVON Frauenlauf 2019 findet ab diesem Jahr im ersten Stock des adidas Brand Center in der Tauentzienstraße 15 statt. Zudem wird die Ausgabe auf fünf Tage erweitert und öffnet von Montag, 13. Mai, bis Freitag, 17. Mai, jeweils von 10 bis 19:30 Uhr. Neben der Startnummernabholung kann im adidas Brand Center auch eine Nachmeldung erfolgen. Es ist  auch weiterhin möglich, die Startunterlagen am Veranstaltungstag auf dem Veranstaltungsgelände abzuholen oder sich nachzumelden. Dieses erstreckt sich mit Aktionspunkten und Ständen auf der Straße des 17. Juni vom Brandenburger Tor bis über die Yitzhak-Rabin-Straße.

Abschlusstraining mit Uta Pippig am 13. Mai

Uta Pippig wird auch in diesem Jahr wieder am AVON Frauenlauf teilnehmen und über die zehn Kilometer an den Start gehen. Etwa 60 AVON Frauenlauf Teilnehmerinnen werden sie bei einem kostenlosen Yoga & Laufworkshop treffen und sich Tipps und Ratschläge holen. Das Training findet am 13. Mai um 18:30 Uhr im Berliner Tiergarten statt. In einer etwa 30-minütigen Yoga-Session wird Uta ihre effektivsten Übungen vorstellen und danach mit allen Teilnehmerinnen eine lockere Runde auf der original 5-Kilometer-Strecke des AVON Frauenlaufs drehen. Die Teilnehmerinnen hatten sich im Vorfeld für die Trainingssession mit der dreimaligen Berlin- und Boston-Marathon-Siegerin anmelden können.

GZSZ-Star Valentina Pahde ist am Start

Nach erfolgreicher Teilnahme in den vergangenen zwei Jahren mischt sich GZSZ-Schauspielerin Valentina Pahde auch zur 36. Auflage ins Startfeld der 5 km ohne Zeitmessung. Interviewanfragen stellen Sie bitte an Frau Annette Franz. Die Kontaktdaten finden Sie unten.

25.000 Euro für die Berliner Krebsgesellschaft

Der AVON Frauenlauf Berlin ist der größte deutsche Charity-Lauf zum Thema Brustkrebs. Ein Euro des Teilnahmebeitrags jeder erwachsenen Läuferin geht traditionell an die Berliner Krebsgesellschaft, die das Geld für die Betreuung von Frauen mit Brustkrebs und den davon betroffenen Angehörigen verwendet. Titelsponsor AVON stockt diesen Betrag traditionell auf 25.000 Euro auf. Darüber hinaus engagieren sich zahlreiche Teilnehmerinnen in Charity-Teams und sammeln Spenden im eigenen Umfeld. Unterstützt werden sie dabei von der Berliner Krebsgesellschaft, die sogar Spendenportale für jedes Charity-Team einrichtet.

AVON Frauenlauf Geschichten

Eine der Besonderheiten des AVON Frauenlaufs ist die Vielfalt an Teilnehmerinnen und ihren Beweggründen.  Eine Sammlung verschiedener Portraits haben wir auf unserer Webseite bereit gestellt. Jede AVON Frauenlauf Geschichte erzählt von Schicksalen, Lebensprüfungen, Stärke und Zusammenhalt.

 

Quelle: SCC EVENTS GmbH, 10.05.2019, Foto: Systembild für: AVON Frauenlauf Berlin, Quelle: Andreas N.

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!