Baumbluetenfest,Werder,Baumblütenfest,Volksfest,Freizeit,Unterhaltung

140. Baumblütenfest 2019 mit allen Infos rund um das Volksfest

Veröffentlicht von

Volksfeststimmung in Werder an der Havel

Das 140. Baumblütenfest in Werder an der Havel vom 27.April bis 05. Mai 2019 ist Brandenburgs größtes Familienfest mit viel Unterhaltung, Obstwein und großer Kirmes.

Am 27. April ist ab 13.00 Uhr der traditionelle Festumzug geplant. Gemeldet haben sich in diesem Jahr 69 Teilnehmer mit 50 Fahrzeugen – insgesamt 1600 Akteure aus Vereinen, Institutionen und Unternehmen der Stadt und ihren Ortsteilen. Die Festmeile, auf der 340 Händler vertreten sind, wird an dem Tag um 14.00 Uhr eröffnet. Außerhalb der Stadt laden die Obstbauern auf ihre Plantagen.

 

Ausblick 2019

  • Dezentralisierte Veranstaltungsplanung mit 7 Bühnen, 41 Bands und 4 Radiosendern
  • Familientag – Werdertag mit Fokus auf die Bewohner Werders
  • Cateringkonzept mit 416 Ständen
  • 200 Stände Obstweinverkauf
  • 38 Stände Bierverkauf
  • 60 Schausteller und Attraktionen
  • 90 Einheimische Gewerbe mit 128 Ständen
  • Unveränderte Mietpreise seit 10 Jahren
  • 34 Ausschankwagen der Brauerei

 

Bequem zum Fest mit Bus, Bahn oder Dampfer

Wer an die Anreise mit der Bahn aus Berlin zum Blütenfest denkt, erinnert sich sicher noch an das Chaos im vergangenen Jahr. Einen Tag vor Festbeginn hatte die Bahn mitgeteilt, dass die Sonderzüge „Baumblüten-Express“ ersatzlos ausfallen. Das soll in diesem Jahr nicht wieder passieren, wie ein Bahn-Mitarbeiter bei der Pressekonferenz zum Fest betonte. An den Wochenenden und dem 1. Mai will die Bahn einen annäherenden 20-Minuten-Takt nach Werder einrichten. In der Nacht von Samstag auf Sonntag fährt der letzte Zug nach Berlin um 1.55 Uhr. Auch der Servicestore am Bahnhof hat seine Öffnungszeiten angepasst und wird am Sonnabend erst um 22 Uhr schließen.

Regiobus lässt die Linie 631 zwischen Potsdam und Werder an den Hauptfesttagen zwischen 12.00 und 20.30 Uhr alle 20 Minuten fahren. Auch die Linie 580 verkehrt öfter zwischen Potsdam und Werder. Die Fahrten des 631 beginnen und enden an der Haltestelle Am Gutshof.

Vom 27. April bis 5. Mai lädt Regiobus zwischen 10 und 16 Uhr stündlich, am Wochenende und dem 1. Mai sogar alle 30 Minuten, zur Rundtour durch die blühenden Obstplantagen am Rande Werders ein. Bis zu neun verschiedene Höfe privater und gewerblicher Obstzüchter entlang des Obstpanoramaweges werden angefahren. Das Blütenticket kostet 6 Euro.

Zum Blütenfest schippert auch die Weisse Flotte: Regulär fährt ab 10 Uhr der erste Dampfer von der Langen Brücke in Potsdam über Caputh/Gemünde nach Werder. Unter der Woche legt das letzte Schiff um 18 Uhr in Werder ab. Zusätzliche Fahrten gibt es an den Wochenenden und dem 1.Mai – dann verkehren die Dampfer alle halbe Stunde.

Die MS Bismarckhöhe pendelt zu den Blütenfahrten zwischen Werder Insel und dem Resort Schwielowsee in Petzow. Zwischen dem 27. April und dem 5. Mai legt das Schiff dreimal am Tag (11.30, 13.30 und 15.30 Uhr) in Werder ab.

Die Stern und Kreis Schifffahrt Berlin fährt in der Festzeit donnerstags, samstags, sonntags und feiertags um 10.20 Uhr ab Tegel über Wannsee und Pfaueninsel nach Werder. Von dort startet die Rückfahrt um 15.05 Uhr.

Im vergangenen Jahr kamen Hunderttausende Besucher zu dem zwei Wochen dauernden Fest, das 1879 zum ersten Mal stattfand.

Mehr Informationen: hier.

 

Quelle: Wohlthat Entertainment GmbH, 22.04.2019, Foto: Baumblütenfest Werder, Quelle: EventNews.Berlin

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!