IFA 2018, Künstliche Intelligenz, Robotik, Gesten- und Sprachsteuerung ,UX Design Awards,Berlin,Messe,Ausstellung,Event, #VisitBerlin

IFA: Künstliche Intelligenz 31.08 bis 05.09.2018

Veröffentlicht von

IFA 2018:

Robotik, Gesten- und Sprachsteuerung bei den UX Design Awards

Berlin- Vom 31. August bis 5. September 2018 präsentieren die UX Design Awards ausgezeichnete User Experience-Lösungen auf der IFA

UX Design Awards 2018

Technologien wie künstliche Intelligenz, Sensorik und Robotik sind in aller Munde. Doch wie können sie tägliche Aufgaben erleichtern und die Anwenderziele erfüllen? Können Produkte und Dienstleistungen ihre Nutzer inspirieren? Die UX Design Awards zeigen, wie intuitive Lösungen den Menschen heute und in der Zukunft in allen Lebensbereichen stärken.

 

In einer Sonderausstellung auf der globalen Messe für Consumer Technologies IFA präsentiert das Internationale Design Zentrum Berlin (IDZ) rund 50 Produktlösungen und Konzepte, die erfolgreich für die diesjährigen UX Design Awards nominiert wurden. Die Ausstellung ist vom 31. August bis zum 5. September in Halle 26 C auf dem Messegelände in Berlin zu sehen.

 

Preisverleihung

Die Jury, bestehend aus Pia Betton (Partnerin, Edenspiekermann), Julia Ehrensberger (Senior Industrial Designer, Brand Siemens, B/S/H/), Prof. Carl Frech (Partner, Fuenfwerken Design), Ulrike Müller (Chefdesignerin UX, Volkswagen Group Future Center Europe), Henrik Rieß (Creative Director, User Interface Design) und Martin Wezowski (Chefdesigner, SAP Innovation Center Network) gibt am 1. September 2018 in einer feierlichen Preisverleihung die Gewinner bekannt.

 

us- und Weiterbildung bis hin zum selbst initiierten Lernen – Robotik, digitale und vernetze Arbeitsumgebungen werden durch spielerische Anwendungen und Augmented Reality sowie eine kontextbewusste Interaktion gefördert. So können Kinder Flugzeuge digital entwerfen und auf ihre Flugfähigkeiten testen; Auszubildende werden in interaktiven Lernumgebungen Schritt für Schritt begleitet und nicht nur Technologiebegeisterte an Themen wie Programmierung und Robotik herangeführt.
Siehe: Anki, frog S. 18 / Intuity Media Lab S. 11 / DLR_next, anyMOTION GRAPHICS S. 22 / Festo S. 24 / User Interface Design S. 16

 

Gesundheitsfürsorge – Entlastung, Fehlerreduktion und Inklusion durch zielgerichtete UX
Im professionellen Gesundheitsbereich ist ein starker Trend zur Entlastung des medizinischen Personals und Fehlerreduktion erkennbar. Fehlerquellen werden durch intuitive Benutzeroberflächen, klare Benutzerführung und anpassungsfähige Systemlösungen so reduziert, dass mehr Zeit für den persönlichen Kontakt zwischen Personal und Patienten gewonnen wird. Digitale Lösungen fokussieren nicht nur auf die Therapie von Pflegefällen und dauerhaft Erkrankten selbst, sondern nehmen zusehends auch deren Umfeld in Betracht, indem sie die emotionale und persönliche Interaktion mit Pflegekräften und Angehörigen fördern. Siehe: Philips S. 13, 27 / Samsung SDS S. 29 / Siemens Healthcare, designaffairs S. 33 / Siemens Healthcare, IDEO S. 34 / User Interface Design S.15, 16

 

Weitere Nominierte und Themenbereiche:

Apps und Software-Anwendungen für professionelle Anwender („Arbeit 4.0“)
Siehe: bsc solutions S. 20 / Saint-Gobain Business Glass Europe, attoma S. 29 / Samsung SDS S. 15, 31 /
Siemens, FLUID Design S. 32 / Siemens Healthcare S. 34

Produkte und Hardware-Schnittstellen (HMI) für professionelle Anwender
Siehe: Ivoclar Vivadent, BUSSE Design+Engineering S. 26 / Leica, Ergosign S. 11 / Nutanix S. 13 / Siemens, Slice Production Studios S. 33 / STAT-Dx, Imago Design S. 34

Apps, Produkte und Anwendungen für private Anwender
Siehe: Alloy for BT S. 18 / APPSfactory S. 19 / Ava, MNML Design Studio S. 19 / Bosch, Teams Design S. 28 / Deutsche Bank S. 22 / Media Broadcast S. 26 / Gira, Schmitz Visuelle Kommunikation S. 25 / Saint Elmo’s S. 28

Installationen und Kommunikation im Raum
Siehe: IBM, Local Projects S. 25 / Scholz & Volkmer S. 32 / Deutsche Telekom S. 10

Interaktive Materialien
Siehe: LOTTE S. 12

Das Internationale Design Zentrum Berlin (IDZ) lädt herzlich zum Ausstellungsbesuch und zur Preisverleihung ein.

Öffnungszeiten
31. August – 5. September 2018
täglich 10 – 18 Uhr

Preisverleihung
1. September 2018, Beginn 18 Uhr

Ort
Messe Berlin
IFA Next / Halle 26 C – Stand 140
14055 Berlin

Weitere Informationen
Webseite der UX Design Awards: https://ux-design-awards.com
IFA Webseite: https://b2b.ifa-berlin.com/de | IFA für Privatbesucher: https://b2c.ifa-berlin.de

 

IFA Berlin
Die IFA ist die global führenden Messe für Consumer und Home Electronics. Sie findet auf dem Messegelände unter dem Berliner Funkturm (ExpoCenter City) vom 31. August bis zum 5. September 2018 statt. Zusätzlich erweitert IFA Global Markets, die internationale Handelsplattform der IFA für Zulieferer, Komponenten-Hersteller, OEMs und ODMs, vom 2.-5. September in der STATION-Berlin das Ausstellungs- und Informationsangebot für Fachbesucher und Experten. www.ifa-berlin.com

 

Quelle: Messe Berlin GmbH, 16.08.2018, Foto: IFA: Künstliche Intelligenz 31.08 bis 05.09.2018, (Quelle: Eventnews Berlin – 2017)