WASSERMUSIK,Festival,Musik,Konzert,Freizeit,Unterhaltung,#VisitBerlin,Berlin,Event,MATTHEW HERBERT’S BREXIT BIG BAND

Wassermusik Festival Eröffnung 27.07.2018

Veröffentlicht von

Festivaleröffnung mit MATTHEW HERBERT’S BREXIT BIG BAND

Freitag, 27.07.18 um 20:30 Uhr

Berlin- Große Band für die Gastfreundschaft: Als Reaktion auf den bevorstehenden EU-Austritt Großbritanniens hat der britische Konzeptkünstler und Produzent Matthew Herbert die Brexit Big Band ins Leben gerufen. Bei ihren Konzerten zwischen orchestraler Dramatik, Freejazz und großem Spaß steht die 16-köpfige Big Band stets mit einem großen Chor auf der Bühne. Bei den turbulenten Auftritten werden dann auch mal Celli angezündet oder der Austritts-Artikel 50 des EU-Vertrags vertont. Dirigent der Big Band ist Peter Wraight, Dirigentin des Chors Esmeralda Conde Ruiz.

 

 

Programm:

 

19:00 h Go-Kart Mozart

20:30 h Matthew Herbert’s Brexit Big Band

22:00 h Film: Fish Tank

 

Go-Kart Mozart

Auge fürs Detail: Der passionierte Verweigerer Lawrence steht in einer Reihe mit britischen Songwriter-Eigenbrötlern wie Momus oder Julian Cope – nur dass er als unentdecktes Genie gilt, seit er in den 1980ern mit der Indieband Felt immer wieder am großen Erfolg vorbeigeschrammt ist. Für seine Band Go-Kart Mozart schreibt Lawrence seit 20 Jahren kleine Meta-Glampop-Perlen über Themen wie Blumenkohl oder Tampon-Werbung. Hinter dem Pop-Dadaismus erweist sich Lawrence ein genauer Beobachter, der sich als charmant-exzentrische Figur verkleidet hat.

 


Eintritt: Abendticket (2 Konzerte + Film) 18€/14€
Onlinetickets

Mehr Informationen unter: HKW

 

 Quelle: AUTOPILOT/Haus der Kulturen der Welt, 04.07.2018, Foto: Matthew Herbert’s Brexit Big Band | © Marc Allan

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!