Karneval der Kulturen,Berlin,Straßenumzug ,Straßenfest ,#VisitBerlin,Freizeit,Unterhaltung

Karneval der Kulturen 18. bis 21. Mai 2018

Veröffentlicht von

Alles rund um das Straßenfest

Berlin- Wem gehört die Stadt? Der 23. Karneval der Kulturen setzt ein Statement für ein urbanes Miteinander – Straßenumzug und Straßenfest bieten Raum für politische Themen, musikalische Vorlieben, kulturelle Wurzeln und gemeinsame Visionen. Die Akteure sind so vielseitig wie Berlin. Also: Straße frei für den künstlerischen und kulturellen Reichtum unserer Stadt!

Der Straßenumzug 20. Mai 2018

In diesem Jahr erobern über 4.000 Karnevalsakteure in 68 Gruppen den öffentlichen Raum ihrer Stadt und zeigen die Vielfalt künstlerischer Ausdrucksweisen und kreativen Umgang mit politischen und gesellschaftlich relevanten Themen. Die Gruppen widmen sich unter anderem den Frauenrechten, dem Schutz der Meere, dem Einreißen von Mauern und Bauen von kulturellen Brücken und vor allem leben und feiern sie unsere offene und freiheitliche Gesellschaft. Darunter finden sich 13 neue Umzugsgruppen. Dies sind wieder mehr Gruppen, als in den Jahren zuvor.

Das Straßenfest 18.– 21. Mai 2018

Forró und Soukus, Humppa und Highlife, Psych- Rock und HipHop, Chanson und Afrobeats und viele Nuancen dazwischen– für Musik aus aller Welt müssen Berliner zum Glück nicht weit reisen. Auf den drei großen Bühnen und an den kleinen, feinen Musik- Corners bringen Berliner Bands und DJs die Füße zum Tanzen. Der Rasen in Aktion lädt zum Mitmachen und der Grüne Bereich zu nachhaltigem Genuss und Information. Die Heilig-Kreuz- Kirche öffnet ihre lichten Räume für Ruhe im Getümmel und über 300 Stände bieten Leckeres und Schönes aus verschiedenen Traditionen der Welt.

Die Route für den KdK-Straßenumzug

Die Route wird 2018 leicht verändert. Start ist in diesem Jahr an der Yorckstraße / Ecke Großbeerenstraße. Die Gruppe «Sapucaiu no Samba» wird den Umzug feierlich eröffnen. Von dort geht es über Gneisenaustraße und Hasenheide bis hin zum Hermannplatz, wo der Umzug offiziell beendet wird. Eine Karte mit der Route des Straßenumzug inklusive Infopoints der Polizei sowie Erste-Hilfe-Stationen finden Sie zeitnah auf dieser Seite. Los geht’s an der Yorckstraße um 12:30, das Ende am Hermannplatz ist für 21 Uhr avisiert.

Global Village: Straßenfest rund um den Blücherplatz

Doch nicht nur der Umzug selbst ist einen Besuch wert – auch das Straßenfest rund um den Blücherplatz lädt dazu ein, die Vielfalt der Kulturen zu entdecken. Auf mehreren Bühnen wird beim „Global Village Kreuzberg“ ein buntes Programm geboten. Es gibt Theater, Performance, Interaktives und Verzauberndes nicht nur für Nachwuchs-Karnevalisten. Außerdem finden Interessierte Informationsstände nachhaltig wirtschaftender Unternehmen und Initiativen, Solarbastelstation, Bio-Crêpes und andere Leckereien. Insgesamt lassen 350 Stände mit Kunsthandwerk, Kulinarischem und Informationen die Zeit auf dem Fest garantiert nicht langweilig werden. Dieses Jahr präsentieren sich zudem 100 Bands und mehrere DJs, die dieses Jahr u.a. auch aus Israel und Australien kommen.

 

 

Die Karnevalstermine 2018 im Überblick:

Straßenfest rund um den Blücherplatz: 18.– 21. Mai 2018

Freitag: 16–24 Uhr,

Samstag & Sonntag: 11– 24 Uhr

Montag: 11– 19 Uhr

Das Bühnenprogramm endet an allen Tagen eine Stunde vor Festende.

 

Straßenumzug an Pfingstsonntag: 20. Mai 2018

Start:12.30 Uhr– Yorckstraße / Ecke Großbeerenstraße

Route: Yorckstraße, Gneisenaustraße, Hasenheide, Hermannplatz

Endpunkt: 21:00 Uhr– Hermannplatz

 

Kinderkarneval am 19.Mai 2018

13:30 Uhr: Kostümumzug vom Mariannenplatz zum Görlitzer Park

15– 19 Uhr: Großes Kinderfest im Görlitzer Park

(Veranstalter ist die Kreuzberger Musikalische Aktion)

Quelle: Karneval der Kulturen c/o Piranha Arts AG, Foto: Karneval der Kulturen, (Foto Quelle: dpa)

Ein Kommentar

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!