Kunstwochenende,Ausstellung,Freizeit,Berlin,#Kunst,#VisitBerlin

14. Kunstwochenende vom 27. bis 29. April

Veröffentlicht von

BMW ist Hauptpartner des Gallery Weekend Berlin 2018

Berlin- Kunstwochenende:  Als feste Größe im internationalen Kunstkalender präsentiert das Gallery Weekend Berlin vom 27. bis 29. April 2018 Ausstellungen von aufstrebenden wie etablierten Künstlern in 47 Berliner Galerien. Seit Beginn an fördert BMW das Gallery Weekend als Hauptpartner und ermöglicht den VIP Shuttle Service für alle Galerien. Am Samstag, den 28. April lädt BMW zum BMW i Art Talk „Why Berlin? – the Arts and the City“ ins Soho House Berlin ein.

Eröffnet werden die für das Gallery Weekend kuratierten Ausstellungen in allen teilnehmenden Galerien am Freitag, den 27. April, von 18:00 bis 21:00 Uhr. Am Samstag, den 28. April, und Sonntag, den 29. April, sind alle Berliner und internationalen Gäste eingeladen, die Galerien von 11:00 bis 19:00 Uhr zu besuchen.

Von Berliner Galeristen 2005 initiiert, findet das Gallery Weekend (Kunstwochenende) jährlich Ende April/ Anfang Mai statt und bündelt in der Stadt verteilte Galerieausstellungen, die an diesem Wochenende mit ausgewähltem Programm eröffnen. So unterschiedlich und vielfältig die Ausstellungen scheinen, teilen sich die Galeristen das Anliegen die Galerie nicht nur als Verkaufsraum, sondern vor allem auch als Ausstellungs- und sozialen Ort zu stärken. Die Entdeckung von Künstlern, die nachhaltige Zusammenarbeit und kontinuierliche, weltweite Vermittlung macht die Galerien zu der Anlaufstelle für Kuratoren, Kritiker, Sammler und Kunstinteressierte. Dies gilt auch für die junge Generation von Galeristen, die mit ihrem Engagement und ihrer inhaltlichen Ausrichtung die Berliner Galerienlandschaft seit einigen Jahren bereichern.

BMW i Art Talk im Soho House Berlin am Samstag, 28. April um 11:00 Uhr beim Kunstwochenende
Im Rahmen des Gallery Weekend lädt BMW gemeinsam mit dem Soho House Berlin zum BMW i Art Talk ein und begrüßt hierzu Maike Cruse (Direktorin, Gallery Weekend Berlin), Gabi Ngcobo (Kuratorin der 10. Berlin Biennale 2018), A.A. Bronson (Künstler) und Marc Spiegler (Global Director, Art Basel). Ab 11:00 Uhr werden sie im Soho House Berlin zum Thema „Why Berlin? – The Arts and the City“ sprechen. Anmeldungen gerne unter: bmwgroup.culture@haebmau.de

Über BMW Group Konzernkommunikation und Politik

Seit fast 50 Jahren fördert die BMW Group über 100 Kulturprojekte weltweit. Neben dem Gallery Weekend Berlin gehören zu den langfristigen Kunstengagements in der Hauptstadt auch die art berlin, die Berlin Biennale, der Preis der Nationalgalerie, die damit verbundene Vergabe des Förderpreises für Filmkunst und der Deutsche Filmpreis.

Das umfangreiche Kulturengagement umfasst auch die Kooperation mit der Staatsoper Unter den Linden und lädt in diesem Jahr wieder zum traditionsreichen Open-Air-Format „Staatsoper für alle“ am 16. und 17. Juni 2018 ein.

Gemeinsam mit der Art Basel schickt BMW seit 2015 junge Nachwuchskünstler mit der „BMW Art Journey“ auf eine kreative Recherchereise an einen Ort ihrer Wahl. Neben der Art Basel und den beiden Ablegern der Messe in Miami Beach und in Hongkong kooperiert BMW außerdem mit der Frieze Art Fair und der Frieze Masters in London sowie in New York, der TEFAF in Maastricht und der Paris Photo. Auch 2018 werden parallel zu einem Großteil der Messen im Rahmen der Kooperation mit dem Soho House die Art & Design Talks veranstaltet.

Quelle: BMW Group Konzernkommunikation und Politik, 24.04.2018, Foto Quelle: BMW Group

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!