Musik Festival-ufaFabrik

Veröffentlicht von

Musikwelten: Am Ohr der Welt

Musik Festival in der ufaFabrik 

am 14. + 15.10.2017 ab 11.00 Uhr

Berlin- Das einzigartige Musikwelten Festival Am Ohr der Welt in Berlin öffnet zum zweiten Mal seine Türen und lädt Kinder und Familien ein, 30 Kulturen in faszinierenden Konzerten und ungewöhnlichen Mitmachangeboten zu entdecken.

SAMSTAG, 14.10.2017  KONZERTPROGRAMM

11:00 Brasilien Music Journey – Konzert mit Kita Eigensinn, Kita Traumzauberbaum und brasilianischen Profimusikern | 11:30 Brasilien Music Journey-Bläserklassen Nahariya und Johann Strauss Grundschule | 11:30 Nigeria Musical, Global Kidz Potsdam | 12:00 Katze und Hund – Jiddisches MärchenMitmach Konzert | 13:00 Percussion-AG/ Pausenchor Anne Frank Gymnasium | 13:30 Gitarren-ensemble Carlé Costa/ Theater Zupf Leo Kestenberg Musikschule | 13:30 Roma MärchenMitmach Konzert | 14:00 Percussion AG Johann Strauss Schule | 15:00 Brasilien Music Journey mit Bläserklasse der Gustav Heine Oberschule | 15:00  Mali Musical, Global Kidz Berlin | 15:30 Russischer Kinderchor | 15:30 Chapeuzinho Vermelho Brasilianisches MärchenMitmach Konzert | 17:00 Baque Forte | 17:00 Groove Department/ Mukarabu | 17:30 Kekes – Deutsches MärchenMitmach Konzert | 18:30  Baila Berlin | 18:30 Tarab Chor | 19:00 Rhythm & Melody Concertband*

SONNTAG, 15.10.2017  KONZERTPROGRAMM

11:00 Mitmach.Musik-Orchester | 11:00 Brasilien Music Journey – Konzert mit den Kitas Remscheider und Fürstenberger Str., Pfiffikus, Mainzelmännchen und brasilianischen Profimusikern | 11:30 Tastenteufel | 12:00 Büffelfrau – Cherokeekultur MärchenMitmach Konzert | 12:30 Bulgarischer Kinderchor | 13:00 Band Jüdisches Gymnasium | 14:00 Tanzensemble C. Gish | 14:00 Brasilien Music Journey – Bläserklassen-ERWACHSENE Konzert  mit „Atemlos durch den Takt“ | 14:00 Chinesischer Kinderchor | 14:30 Abenteuer von Tikki – Bornesisches MärchenMitmach Konzert | 15:00 Türkischer Kinderchor | 15:00 Japanisches Koto-Ensemble | 16:00 Wakeful Company/ El Condor Pasa | 16:00 Sengelem – Aserbaidschanisches MärchenMitmach Konzert | 16:30 Brasil Ensemble City West Musikschule | 17:00 Die Weltberliner | 17:30  Roma Music Journey –Konzert mit Chören der Berthold-Otto Grundschule, Carl Friedrich von Siemens Gymnasiums, Schöneberger Kinderchor der Leo Kestenberg Musikschule, Akkordeon-Ensemble – Profi Roma-Musikern u.a. Dejan Jovanović, Oana Chitú | 17:30 Unter Afrikas Sternen – Sierra Leone & Äthiopien MärchenMitmach Konzert | 18:00 HammondSisters and Brothers/ Soulshop II | 18:30 Jekh Avresa-Miteinander Dejan Jovanović und Oana Chitú & Gypsy-Ensemble |   18:30 Choro der City West  Musikschule | 19:00 Dame Más

*Kostenpflichtiges Konzert 5,00 €

Änderungen vorbehalten, Stand 29. September 2017

 

Am Ohr der Welt | Musikwelten Festival

für Kinder, Jugendliche und Familien

 Samstag, 14. und Sonntag, 15. Oktober 2017 | jeweils ab 11:00 Uhr

ufaFabrik Berlin | Der Eintritt ist frei!!!

 ufaFabrik Berlin Tempelhof

Viktoriastr. 10 – 18 | 12105 Berlin

www.musikwelten-berlin.de

www.ufafabrik.de

 

Am Ohr der Welt / Weltmusik: In 40 Konzerten mit insgesamt 980 Mitwirkenden laden 54 Musikgruppen unterschiedlicher Kulturen von Kinder-, Jugend- und Profigruppen ein, faszinierende musikalische Welten und die kulturelle Vielfalt Berlins generationsübergreifend zu feiern und zu entdecken. In 24 Schnupper-Workshops (von Instrumentenbau, Musik-Workshops, Instrumenten zum Ausprobieren bis hin zum kreativen Gestalten), vier Vorträgen, Kurzfilmen, Spielen aus aller Welt, interaktiven Ausstellungen und kulinarischem Entdeckungs- und Genussbereich – ist für Jeden etwas Spannendes dabei!

„Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wollen wir den Gästen auf unterhaltsame, vielschichtige und wertorientierte Weise unterschiedliche Lebens- und Kulturwelten nahebringen und dadurch das soziale und kreative Miteinander in Berlin stärken“, sagt die Initiatorin und Festivalleiterin Nathalie Schock. „Am Ohr der Welt bietet ein Podium für Begegnungen und Austausch – zwischen in Berlin lebenden interkulturellen Akteur*innen, zwischen Kulturliebenden und Familien von nebenan. Es ist uns wichtig, viele Einstiegsmöglichkeiten anzubieten, um die Vielfalt von Kulturen gemeinsam zu entdecken und zu feiern.“

Musikwelten Berlin gGmbH Das Ziel der 2014 gegründeten gemeinnützigen Gesellschaft ist es, die Teilhabe an Kunst und Kultur sowie die kulturellen Angebote für Kinder und Jugendliche zu fördern. Gründerin und Geschäftsführerin Nathalie Schock entwickelt dafür interkulturelle Education-, Konzert- und Ausstellungsprojekte und baut mit Musik- und Kunstpädagogen*innen, Musiker*innen, Künstler*innen, Bildungs- und Kulturinstitutionen sowie interkulturellen Aktiven ein internationales Netzwerk auf und konzipieren gemeinsam Angebote. In Kooperation mit der Musikschule Paul Hindemith Neukölln und der Werkstatt der Kulturen veranstalteten sie 2016 zum ersten Mal das Am Ohr der Welt Musikwelten-Festival, dem eine – auch in 2017 bereits komplett ausgebuchte – Projektwoche mit  2.100  Berliner Schulkindern aus Regel- und Willkommensklassen vorausgeht.

Musikwelten Berlin kooperiert in 2017 mit der ufaFabrik und der Leo Kestenberg Musikschule und dem Projekt „Brasilianische Musik“ der Musikschule City West (Brasilien-Angebote)

Quelle: Laxy PR, Foto:Baque-Forte