Mozart pur- – Der geniale Wahnsinn-

Veröffentlicht von

Einfach genial

-und Balsam für die Seele-

nur noch bis zum 10.06.2017

Im weißen Konzertsaal des Schlosses Charlottenburg konnte man sich im prunkvollen Ambiente Mozarts  zauberhaft, gradlinig – verspielten Klängen hingeben.

Großartiger Ohrenschmaus mit exzellenten Musikern und einer gekonnten Zusammenstellung von Stücken und Arien, stilvoll vom Zeremonienmeister moderiert.

Berlin, im Mai 2017. Gewandet in opulente historische Kostüme nimmt das Berliner Residenz Orchester seine Gäste mit auf eine Reise in die frivole Mozart-Ära.

Das lebensfrohe Musikgenie aus Salzburg, das schon als Kleinkind ganz Europa bereiste, ist bekannt für seine Mischung aus Leichtigkeit und Verspieltheit auf der einen Seite, aber auch Gefühl und Tiefgang auf der anderen. Womöglich hat gerade sein exzessiver Lebenswandel diese innerliche Ambivalenz beflügelt und zu der Erschaffung zahlreicher Meisterwerke geführt.

Vladi Corda, Konzertmeister des Berliner Residenz Orchesters, hat eine Auswahl der schönsten Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart aus „Le nozze di Figaro“, „Don Giovanni“, „Cosi Fan Tutte“ und „Die Zauberflöte“ eigens für die neue Konzertreihe zusammengestellt.

An ausgewählten Terminen wird vor dem Konzert optional ein 3-Gänge Galamenü in Marriott‘s Dinner-Restaurant im Westflügel der Großen Orangerie des Schloss Charlottenburg serviert.

Konzertmeister Vladi Corda  Seine Liebe zur Musik entdeckte der Violinen-Virtuose sehr früh. Als 8-jähriger komponierte er bereits sein erstes Klavierstück. Bei mehr als 2000 Konzerten als Konzertmeister des Berliner Residenz Orchesters konnten sich die Zuhörer von der bildhaften und leidenschaftlichen Musik Vladi Cordas überzeugen.

Berliner Residenz Orchester Das Berliner Residenz Orchester wurde 2006 im Rahmen der gleichnamigen Konzertreihe gegründet und prägt seit 11 Jahren die musikalische Landschaft der Hauptstadt. In über 120 Veranstaltungen jährlich bespielt das Kammermusikensemble die Große Orangerie und den Neuen Flügel des Schloss Charlottenburg. Mit vitalem Zusammenspiel und einer vielseitigen Klangkultur begeistert das Residenz Orchester ebenfalls regelmäßig in Gastspielen. So ist das Ensemble neben Konzerten im Berliner Dom oder der Berliner Philharmonie auch in vielen anderen Konzerthäusern zu hören. Der Klangkörper verfügt über ein umfangreiches Repertoire und kann für solistische Engagements sowie CD- und DVD Einspielungen angefragt werden.

 

Termine 06.05. – 10.06.2017

an ausgewählten Terminen

Konzert 20:00 Uhr | Dinner (optional) 18:00 Uhr

Eintrittspreise Kat. VIP 79€ | Kat. A 55€ | Kat. B 43€ | Kat. C 29€

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart Eine kleine Nachtmusik, Allegro Wolfgang Amadeus Mozart Guinse al fin (Le nozze di Figaro) Wolfgang Amadeus Mozart Divertimento Nr.2 F-Dur, Allegro, Andante, Presto Wolfgang Amadeus Mozart Deh vieni, alla finestra (Don Giovanni) Wolfgang Amadeus Mozart Flötenkonzert Nr.2 in D-Dur, Allegro Wolfgang  Amadeus Mozart Là ci darem la mano (Don Giovanni) Gioacchino Rossini Sonata Nr.1, Allegro Finale

Pause

Wolfgang Amadeus Mozart Divertimento Nr.1 D- Dur, Allegro, Andante, Presto Wolfgang Amadeus Mozart Violinenkonzert Nr.3 G-Dur, Adagio Wolfgang Amadeus Mozart Come Scoglio (Cosi Fan Tutte) Wolfgang Amadeus Mozart Fin ch´han dal vino (Don Giovanni) Wolfgang Amadeus Mozart Eine kleine Nachtmusik, Menuetto Allegro Wolfgang Amadeus Mozart Eine kleine Nachtmusik, Rondo, Molto Allegro Wolfgang  Amadeus  Mozart Pa-Pagena! Pa-Pageno! (Die Zauberflöte)

 

Mozart pur – Der geniale Wahnsinn

VERANSTALTUNGSORT Schloss Charlottenburg

Große Orangerie | Neuer Flügel

TICKETS Eintrittspreise: ab 29 EUR Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen,

an der Abendkasse, auf www.residenzkonzerte.berlin,

bei Eventim oder unter tickets@orangerie.berlin Hotline: 030 258 10 35 0