Skylounge Gropiusstadt – Blick aus der 26. Etage noch bis Sonntag 16.10.2016 – Anfangszeit: 17:00 Uhr

Veröffentlicht von

Skylounge Gropiusstadt – Blick aus der 26. Etage noch bis Sonntag 16.10.2016 – Anfangszeit: 17:00 Uhr

Den Blick von der Skylounge Gropiusstadt über das sommerliche Berlin hinweg und weit bis ins Umland gibt es nur für kurze Zeit. Die Bar im 26. Stock eines Wohnhauses im Süden Neuköllns ist noch bis zum 20. September 2015 für alle Anwohner und Gäste geöffnet. Neben dem spektakulären Ausblick sind in der Syklounge Cocktails und andere Getränke, kleine Snacks und ein Unterhaltungsprogramm zu haben: An einigen Abenden legt ein DJ auf, manchmal gibt es Filmvorführungen, ein Kneipenquiz und Livemusik.

Blick von der Terrasse über das nächtliche Berlin

Der große Raum wird normalerweise von den Mietern des Hauses für Versammlungen und Feiern genutzt, steht aber zu Skylounge-Zeiten auch allen anderen offen. Wer nicht durch die großen Panoramafenster von der Berliner Luft getrennt sein will, kann auch draußen auf der Terrasse sitzen und den Blick über die ganze Stadt schweifen lassen- vorausgesetzt natürlich, das Wetter spielt mit und die Sicht ist klar. Die Sonnenuntergänge sehen von oben auch viel schöner aus.

Zugang zur Skylounge: An der richtigen Stelle klingeln

Wer vorbeikommen will, macht sich auf den Weg Richtung Neukölln, klingelt am richtigen Haus bei „Skylounge“ und lässt sich vom Pförtner zum Fahrstuhl führen. Die letzten drei Stockwerke werden zu Fuß über eine Treppe überwunden. Der Eintritt kostet nichts. Und da es in der Bar nur 50 Sitzplätze gibt, entwickelt sich schnell ein kleines Gefühl von Exklusivität.

Die Skylounge befindet sich in einem Wohnhaus der Wohnungsbaugesellschaft degewo im Joachim-Gottschalk-Weg 1. Der Zugang zur Bar ist nicht barrierefrei.
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 17 Uhr bis 24 Uhr.