ITB,Berlin,Messe,Ausstellung,Event,EventNewsBerlin

ITB Berlin 2024

Veröffentlicht von

ITB Berlin 2024: Die Welt des Reisens kommt wieder zusammen

Berlin. Die internationale Reisebranche bereitet sich gespannt auf die ITB Berlin 2024 vor, die weltweit führende Reisemesse, die vom 05. bis 07. März 2024 im Messezentrum Berlin stattfinden wird.

Die ITB Berlin 2024 legt einen starken Fokus auf Travel Technology

Die zukunftsweisenden Ideen für die Reisebranche stehen im Mittelpunkt der diesjährigen ITB Berlin unter dem Motto „Take Travel Technology to the next Level. Together.“ Die weltweit führende Tourismus-Fachmesse bietet in diesem Jahr mehr Raum denn je für innovative Lösungen im Bereich Travel Technology. Mit über 30 Anbietern aus verschiedenen Ländern, die sich in insgesamt fünf Hallen präsentieren, und einem beeindruckenden Programm an Panels, Keynotes und Vorträgen auf der beliebten eTravel Stage, verspricht die ITB Berlin 2024 ein Ereignis von großer Bedeutung zu werden.

Der Tourismussektor hat sich schon immer durch seine Wandlungsfähigkeit und Innovationskraft ausgezeichnet, und bei der ITB Berlin 2024 wird diesem Bereich erneut besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Mehr als 30 internationale Anbieter werden auf der weltweit führenden Reisemesse ihre wegweisenden Produkte und Ideen in insgesamt fünf Hallen (5.1, 6.1, 7.1c, 8.1 und wieder Halle 10.1, wie vor der Pandemie) präsentieren. Das Spektrum der Aussteller reicht von etablierten Branchengrößen bis hin zu aufstrebenden Start-ups und deckt die gesamte technologische Wertschöpfungskette ab. Zu den teilnehmenden Unternehmen gehören unter anderem Amadeus, Sabre, Bewotec, ICEX España, Business Iceland und Business France. Darüber hinaus stehen für den regen Wissensaustausch mit Technikbegeisterten das Travel Tech Café in Zusammenarbeit mit GIATA in Halle 5.1 sowie die eTravel Lounge in Zusammenarbeit mit Travelport in Halle 6.1 zur Verfügung.

Das breitgefächerte Bühnenprogramm auf der eTravel Stage in Halle 6.1, die in diesem Jahr mit den beiden neuen Thementracks AI (Artificial Intelligence) und Digital Destination sowie einer erhöhten Zuschauerkapazität aufwartet, rundet das vielfältige Angebot der ITB Berlin 2024 ab.

Höhepunkte der ITB Berlin 2024 sind:

  1. Internationale Aussteller: Mehr als 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern präsentieren ihre neuesten Reiseangebote, Dienstleistungen und Innovationen. Von exotischen Destinationen bis hin zu technologischen Fortschritten bietet die Messe eine breite Palette von Möglichkeiten.
  2. Networking-Gelegenheiten: Die ITB Berlin bietet zahlreiche Möglichkeiten für Branchenprofis, neue Kontakte zu knüpfen und Geschäftsbeziehungen zu vertiefen. Die Networking-Events und Workshops bieten wertvolle Einblicke und Chancen zur Zusammenarbeit.
  3. Nachhaltigkeit und Verantwortung: In Anbetracht der wachsenden Bedeutung von Nachhaltigkeit und Umweltschutz in der Reiseindustrie wird die ITB Berlin 2024 auch einen Schwerpunkt auf diese Themen legen. Experten und Aussteller werden innovative Lösungen und bewährte Praktiken präsentieren.
  4. Digitale Transformation: Die Messe wird die neuesten Trends in der digitalen Transformation der Reisebranche hervorheben, von Online-Buchungsplattformen bis hin zu Künstlicher Intelligenz und Augmented Reality.
  5. Reisetrends und Marktforschung: Die ITB Berlin bietet eine Fülle von Informationen und Erkenntnissen über die aktuellen Reisetrends und die Zukunft der Branche.

Von Travel Tech Experten lernen: Die ITB Berlin eTravel Stage
Die eTravel Stage im Rahmen des ITB Berlin Kongress ist Think Tank und Ideenschmiede zugleich. Sie wird an allen drei Messetagen zur Plattform für herausragende Keynotes, beeindruckende Pitches und erkenntnisreiche Podiumsdiskussionen im Bereich Reisetechnologien. Besucher:innen erwartet ein breites Spektrum an Highlights, präsentiert von führenden Experten der Travel Tech-Branche. Eine Auswahl:

Dienstag, 5. März, 11:15 Uhr
„Beyond the Buzz – What are the Key Technology Trends Shaping Travel” – Moderatorin Lea Jordan (Co-Founder techtalk travel und Mitglied des ITB Board of Experts) spricht mit Mirja Sickel (VP Hospitality Distribution bei Amadeus) und Andy Washington (General Manager – EMEA bei der Trip.com Group) zum Thema Trends in der Reisetechnologie – was ist bloßer Hype und was lässt sich wirklich umsetzen?

Dienstag, 5. März, 14:30 Uhr
Beim Panel „Hotel Technology Trends (or Hypes?) – Cutting the Noise” geben Kevin King (CEO bei Shiji International), XinXin Liu (President bei H World Group) und weitere Vordenker der Branche im Gespräch mit Moderatorin Lea Jordan Einblick in die relevanten Technologietrends im Gast- und Hotelgewerbe. Hoteliers erfahren, wie sie sich in der komplexen Welt der Hoteltechnologie zurechtfinden und die digitale Transformation erfolgreich meistern können.

Der gesamte erste Kongresstag der eTravel Stage wird von Global Travel Tech gesponsert. Das Unternehmen organisiert selbst ein mit Spannung erwartetes Panel mit seinen Partnern Skyscanner, Amadeus, Expedia Group und Booking.com.

Mittwoch, 6. März, Vormittag
Am zweiten Messetag liegt der Fokus zunächst auf dem Thementrack Technology, Tours & Activities. Zu den Höhepunkten gehört eine Keynote von Schubert Lou (COO bei Trip.com Group) der die Vorlieben chinesischer Reisender für internationale Touren und Aktivitäten aufzeigt. Beiträge zum Thema „Outlook for Experiences“ bieten zudem neueste Forschungsergebnisse der Technologie-Plattform Arival sowie Diskussionen mit Branchenführern, darunter Nishank Gopalkrishnan, (CCO bei TUI Musement), und Kristin Dorsett (CPO bei Viator).

Charlotte Lamp Davies (Gründerin der Unternehmensberatung A Bright Approach): „Der Technology, Tours & Activities Thementrack auf der ITB Berlin 2024 verspricht einen Vormittag voller spannender Einblicke und großartiger Beiträge von Meinungsführern und Branchengrößen.“

Mittwoch, 6. März, 15:45 Uhr
Im Rahmen des neuen Thementracks AI steht ein Interview mit Dr. Patrick Andrae (CEO bei Home To Go) auf dem Programm: „How AI is reshaping travel search and book“ – Home To Go hat die Vorteile von Künstlicher Intelligenz schnell erkannt und sie in seine komplexe Technologie für Preisvergleiche und Buchungen integriert. Während Kund:innen nur einen smarten Chatbot sehen, führt Dr. Patrick Andrae die Zuschauer:innen durch die KI-getriebene Technologie seines Unternehmens.

Donnerstag, 7. März, 10:30 Uhr
Charlie Li, CEO bei TravelDaily China moderiert das Panel ‘Taking Notes – Lessons from Asia’s Digital Frontier’ in dem Marktführer aus dem Chinesischen Reisemarkt ihr Einschätzungen und Beobachtungen mit den Teilnehmer:Innen teilen, u.a. Vivian Zhou (Vice President bei Jin Jiang International) und Bai Zhiwei (CMO bei Tongcheng Travel).

Donnerstag, 7. März, 11 Uhr
„Camping goes digital“ – In seiner Keynote spricht Michael Frischkorn (CPO & CTO bei PiNCAMP) über den Status Quo und die Zukunft des Campingmarktes.

Donnerstag, 7. März, 14:30 Uhr
Der neue Thementrack Digital Destination richtet sich speziell an Destinationen im deutschsprachigen Raum. Alexa Brandau, Leiterin Mediamanagement und Richard Hunkel, Leiter Open Data, von der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) geben einen Überbglick über das Open-Data-Projekt. Darauf aufbauend geht es um Innovationen, die diese Technologie beflügeln. Die Gewinner des DZT-Ideenwettbewerbs Thin(gk)athon präsentieren ihre Lösung: eine KI-basierte Datenerfassung von Open-Data-Datensätzen.

Donnerstag, 7. März 16:15 Uhr
„Endlich den Gast verstehen: Von der Gästekarte zur digitalen Wallet“ – in seiner Keynote erklärt Reinhard Lanner (Strategy Advisor Travel & Hospitality bei Workersonthefield), wie die perfekte und persönliche Gästeansprache über effizientes Datenmanagement funktioniert.

Das gesamte Programm des ITB Berlin Kongress 2024 ist unter www.itb.com/itb-kongressprogramm abrufbar.

Die ITB Berlin 2024 verspricht, ein einzigartiges Erlebnis für alle Teilnehmer zu werden, die daran interessiert sind, die Welt des Reisens neu zu entdecken und die Zukunft der Tourismusindustrie mitzugestalten. Seien Sie dabei und erleben Sie die Faszination des Reisens in all seinen Facetten.

Über die ITB Berlin:
Die ITB Berlin ist die weltweit führende Reisemesse und bietet eine einzigartige Plattform für den internationalen Tourismussektor. Mit einer langen Tradition und globaler Reichweite bringt die ITB Berlin Fachleute, Aussteller und Reisebegeisterte aus der ganzen Welt zusammen.

 

PSM.Media-Nachrichtenagentur mit Messe Berlin GmbH, Foto: ITB Berlin © Presse.Online

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!