Hot-Jazz-Festival,Berlin,#Event,#EventNews

Britzer Garten- 11. Hot-Jazz-Festival

Veröffentlicht von

Bei den Berliner Hot-Jazz-Festival spielen bekannte Berliner Jazzbands und Solisten den Hot Jazz der 20er und 30er-Jahre

Berlin- Es wird heiß im Britzer Garten und das liegt nicht nur an den sommerlichen Temperaturen. Zum jährlichen Hot-Jazz-Festival heizt die Crème de la Crème der Berliner Hot-Jazz-Szene den Besucher*innen wieder ordentlich ein.

Eröffnen wird die Big Band Buckow Syncopators. Die Pianisten Harald John v. Abstein und Dr. Boogie hauen in die Tasten und werden unterstützt vom Banjo-spielenden Moderator Peter Bayerer. Für authentischen 1920er-Jahre-Jazz sorgen im Anschluss Harald Hertel‘s Jass Tigers.

Zum Abschluss grooven die Dixie Brothers mit Musik aus den 1920er, 1930er und 1940er Jahren. Die siebenköpfige Gruppe spielt Swing- und Dixie-Hits modern und erfrischend interpretiert. Filmsongs, Blues und alte Schlager vervollständigen das Repertoire.

 

Britzer Garten
11. Hot-Jazz-Festival

  • Juli 2019 von 13 bis 17 Uhr
  • Ort: Bühne Festplatz am See

Park-Eintritt:
3,00 €, ermäßigt. 1,50 € – Jahreskarteninhaber 2019 haben freien Eintritt.

 

Eingänge:

Mohriner Allee                                             U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 181

Buckower Damm                                        S/U-Bhf Hermannstraße / Bus M 44

Tauernallee und Sangerhauser Weg     U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 179

 

Für weitere Informationen: www.britzer-garten.de

 

Quelle: Grün Berlin GmbH, 27.06.2019, Foto: Fleyer Hot-Jazz-Festival, Quelle: Grün Berlin GmbH

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!