Kunst, Ausstellung,

Einladung zur Vernissage am 07.März 2019

Veröffentlicht von

Helmut Baumann, Jürg Burth & ihre Künstler

Theater des Westens 1984 – 1999

60 Zeichnungen von Jürg Burth

Berlin- Über die Ausstellung

Viele (Musik-)Geschichten wurden im Theater des Westens erzählt – und werden es noch heute. Im Zeitraum 1984 – 1999 wirkten Helmut Baumann als Musicaldarsteller, künstlerischer Leiter und späterer Intendant sowie sein Lebensgefährte Jürg Burth als Regisseur und Choreograph im Theater des Westens.

 

Fotos aus einer Vielzahl Produktionen im Theater des Westens, die die unterschiedlichsten national und international bekannten Künstler zeigen, dienten als Vorlage für eine Reihe von ingesamt 60 Zeichnungen des Malers Jürg Burth. Die Bilder zeigen u.a. Helmut Baumann, Daniela Ziegler, Angelika Milster, Cusch Jung, Eartha Kitt, Hildegard Knef, Hartwig Rudolz, Sylvia Wintergrün, u.v.m. Die Zeichnungen werden vom 7. März bis 28. April 2019 im Gallissas Theaterverlag in Berlin ausgestellt.

 

Die Gallissas Theaterverlag und Mediaagentur GmbH ist ein Theaterverlag aus Berlin und zählt zu den bedeutenden Agenturen für Theaterstücke und Musicals im deutschsprachigen Raum. Viele namhafte Produktionen, Autoren und Künstler haben bei Gallissas ihr zu Hause. Frisch an Bord des Verlags ist der österreichische Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur Gabriel Barylli.

 

Vernissage (öffentlich)

Helmut Baumann, Jürg Burth

& ihre Künstler

Theater des Westens 1984 – 1999

60 Zeichnungen von Jürg Burth

am Donnerstag, den 07. März 2019 ab 18 Uhr

im Gallissas Theaterverlag

Potsdamer Str. 87, 10587 Berlin, 1. Etage

Die Ausstellung ist geöffnet bis zum 28. April 2019, Mo-Fr von 10-16 Uhr.

Öffnungszeiten am Gallery-Weekend: Fr, 27. April vom 18-21 Uhr, Sa, 28. April und So, 29. April von 11-19 Uhr

 

 

Quelle: Redcarpet.pr, 05.03.2019, Foto: Hildebrand Knef, Quelle: Redcarpet.pr

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!