ganze Stadt in einer Show,Berlin,#VisitBerlin,Freizeit,Unterhaltung,Show,#BlaueMontag,Die Wühlmäuse,Berlin,Nes,Event,Der Blaue Montag,#VisitBerlin,Freizeit,Unterhaltung,Kabarett,Arnulf Rating

Der Blaue Montag: Die ganze Stadt in einer Show

Veröffentlicht von

Die 196. Ausgabe

im Berliner Kabarett-Theater Die Wühlmäuse

Berlin- ist seit jeher ein Tummelplatz der Kulturen und Lebensarten, ein Trendtreibhaus und die traditionelle „Schnauze mit Herz“-Hochburg – eine große Schaubühne aller Typen, Künstler und originärer Persönlichkeiten. Im Berliner Kabarett-Theater DIE WÜHLMÄUSE versammelt der Blaue Montag auf einer Bühne die Originale aller Szenen des Großstadtdschungels, Künstler jeglicher Spielarten und Stars, die in Berlin gastieren. Für ein paar Minuten hat jeder von ihnen die Möglichkeit zu begeistern, zu provozieren, den Atem zu rauben. Die tempogeladene, schöne und schräge Show wird ausgewählt und präsentiert vom Kabarettisten Arnulf Rating und dem Maulhelden-Team, musikalisch aufgemischt von der stets wechselnden Band des Abends. Live am 1. Oktober 2018 u.a. mit dabei:

 

Dieses Mal mit:

 

Lüül & Band (Band des Abends)

Hinter dem Künstlernamen Lüül steckt der Berliner Sänger, Liedermacher und Gitarrist Lutz Graf-Ulbrich, der Insidern aus vielen Projekten bekannt ist: als Gitarrist bei den Krautrockbands Agitation Free und Ash Ra Tempel, der Velvet Underground-Sängerin und Warhol-Superstar Nico. Er hatte den Neue Deutsche Welle-Hit „Morgens in der U-Bahn“, gründete das Rocktheater Reineke Fuchs und ist seit Anfang an bei den 17 Hippies. Lüül wird begleitet von seiner spielfreudigen, hochkarätigen Band, bestehend aus Musikern der 17 Hippies: Lüül: Gesang, Gitarre, Banjo, Ukulele / Kruisko: Akkordeon, Marimba, Gesang / Kerstin Kaernbach: Geige, Bratsche, singende Säge, Theremin, Flöte, Gesang / Daniel Cordes: Kontrabass, Gesang. Handgemachte Musik: stilsicher und phantasievoll. www.luul.de

 

Monsieur Momo, Berlin,#VisitBerlin,Freizeit,Unterhaltung,Event,Die ganze Stadt in einer Show, Der Blaue Montag
Lüül & Band (Foto: promo)

 

Monika Blankenberg

Die wortgewaltige Rheinländerin ist DIE Fachfrau für den gesunden und fröhlichen Alterungsprozess! Sie ist angetreten um mit unerschütterlichem Optimismus dem gesellschaftlichen Wahnsinn ein Ende zu setzen! Das Leben als solches und ein positiver Umgang mit der eigenen Person, das ist es, was wir dringend brauchen. Unangefochten von all den überzogenen gesellschaftlichen Erwartungen. Leben ist schließlich das, was uns jeden Tag aufs Neue passiert. http://www.monika-blankenberg.de/

 

 

Thomas Endel

Abstrakte Vokalmusik setzt ein, durch Bewegung ziehen Requisiten Lichtschweife hinter sich her und verführen das Auge mit exotischen Mustern. Die Nummer steigert sich zu immer komplizierteren, ineinander fließenden Bildern, die sich ständig neu formieren und magische Momente schaffen. http://www.thomasendel.de/

 

 

Falko Hennig

Lesebühnen-Veteran, bekannt u.a. aus der “Höhnenden Wochenschau”, später “Dr. Seltsams Frühschoppen“, Reformbühne Heim & Welt, Mittwochsfazit, LSD, Radio Hochsee, Surfpoeten, Chaussee der Enthusiasten, Lokalrunde, Kantinenlesen. http://www.falko-hennig.de/start0.htm

 

Monsieur Momo

Mit seiner minimalistischen Show, die an die guten alten Clownsnummern aus dem Zirkus erinnert, begeistert er die Zuschauer. Er entpuppt sich auf der Bühne als großer Poet. Er verzichtet auf Sprüche und lässt einfach nur seinen charmanten Witz und die Situationskomik wirken.

 

Monsieur Momo, Berlin,#VisitBerlin,Freizeit,Unterhaltung,Event,Die ganze Stadt in einer Show, Der Blaue Montag
Monsieur Momo, Nusret Sipkar (Quelle: Susanne Stiller),

 

Rila Projekt – Duo Trapez

Ein Mietshaus, zwei Wohnungen, zwei ältere alleinstehende Damen (Larissa Dingler/Rike Greusing). Beide ganz unterschiedlich, mit ihren ganz eigenen Kanten und Ecken, die sich schließlich treffen und zusammen auf einmal richtig Spaß haben. Eine Nummer über das Alleinsein, gute Nachbarschaft und Freundschaft, trotz aller Gegensätze. https://www.lapendula.de/produktionen-projekte/rila-projekt-duo-trapez/

 

 

Schnaps im Silbersee

Drei Liedermacher, Liedermachings, Geschichtenerzähler, Sänger, Quatschmacher, Musiker, Träumer, Fragensteller, Biertrinker, Melancholiker, Rocker, Romantiker, begeisterte Begeisterer und natürlich Gutausseher! Und eine spielt statt Gitarre Geige und sowieso außer Konkurrenz. http://www.schnapsimsilbersee.de/

 

 Berlin,#VisitBerlin,Freizeit,Unterhaltung,Event,Die ganze Stadt in einer Show, Der Blaue Montag
Schnaps im Silbersee (Foto: Anja Pankotsch)

 

Nusret Sipkar

Seit zehn Jahren sitzt er im Rollstuhl und trägt ein hartes Schicksal: er kommt vom Balkan. Seine Integration in Deutschland hat problemlos geklappt: Russisch hat er schnell gelernt. „Nusret Sipkar führt uns die komischen und skurrilen Alltäglichkeiten vor Augen, gepaart mit Geschichten wunderbarer Selbstironie über das Leben im Rollstuhl. Er findet in dem Ernst des Lebens das Komische und überrascht das Publikum mit seinem trockenen Humor…“ (Neue Westfälische) http://www.comedyaufraedern.de

 

 

Gernot Voltz

Eigentlich will Herr Heuser, der im Übrigen leidenschaftlicher Quittungssammler ist, ja nur Nachwuchs fürs Finanzamt anwerben, doch dahinter stecken neben herrlichen Einblicken in die Steuerwelt genauso satirische Seitenhiebe auf Personen und Ereignisse, die Gernot Voltz scharfsinnig beobachtet und daraus wirklich komische Nummern geschrieben hat. Der extremste Finanzbeamte Deutschlands hat die Ausstrahlung einer menschgewordenen Büroklammer, aber seine Mission ist für die Ewigkeit: Die Anerkennung des deutschen Steuersystems als Weltkulturerbe! http://www.gernotvoltz.de

 

Weiherer

Dank seines millionenfach geklickten Internet-Videos kennt mittlerweile ganz Deutschland die Postleitzahl von Brunsbüttel. Doch Weiherer ist weit mehr als der „25541-Kasperl“: Ein Querkopf mit dem hinterhältigen Kichern des Boandlkramers, intelligenten Texten, mitreißender Musik und grandios bissigem Humor. Unermüdlich tourt der „niederbayerische Brutalpoet“ mit seiner mehrfach preisgekrönten Mischung aus Liedermacherei und Kabarett durch den deutschsprachigen Raum. http://www.weiherer.com/info.html

 

Berlin,#VisitBerlin,Freizeit,Unterhaltung,Event,Die ganze Stadt in einer Show, Der Blaue Montag
Weiherer (Foto: Christian Kaufmann)

 

Und wie immer: Klaus Nothnagel

…der Florian Silbereisen des Heimat-Dia-Vortrages…

 

 

Der Blaue Montag

Seit dem Start 1990 ist der Blaue Montag eine Stadtrevue live. Zuerst im Quartier Latin (heute Wintergarten), dann im Tempodrom, im Tipi und seit 2014 erfolgreich im speziell für diesen Zweck umgebauten Berliner Kabarett-Theater Die Wühlmäuse. In einer Show wird präsentiert, was sonst nur Insider finden: Literaten, Comedians, Sänger, Satiriker, Akrobaten, Lebenskünstler, Slam-Poeten, Meister und Exzentriker. Beim Blauen Montag wirkten schon die unterschiedlichsten Künstler mit, darunter Wiglaf Droste, Georg Schramm, Kay Ray, Cindy aus Marzahn, Dieter Nuhr, Funny van Dannen, Fil, Horst Evers, Pigor und Eichhorn, Rebecca Carrington, H.W. Olm oder das GlasBlasSingQuintett. Viele starteten hier ihre Karriere – wer wird es morgen sein?

 

Die ganze Stadt in einer Show

Der Blaue Montag

am 1. Oktober 2018 um 20 Uhr

Kartenpreise: 27,50 / 29,50 / 32,50 Euro

Karten-Telefon: 030-30 67 30 11

Ort: Berliner Kabarett-Theater Die Wühlmäuse

Pommernallee 2-4,

14052 Berlin,

U 2 Theodor-Heuss-Platz

Nächste Termine:  3.12.2018 und 11.2.2019

Eine Produktion des Maulhelden Büro/Arnulf Rating, Waldenserstraße 2-4 10551 Berlin

http://www.maulhelden.de ,  http://www.der-blaue-montag.de/ , http://www.rating.de

 

Quelle: A Member of SGS PR Service, 24.09.2018, Foto: Der Blaue Montag, (Quelle: Stepkinskis-C_Popeye)

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!