Oktoberfest,Berlin,Oktoberfeste in Berlin,#VisitBerlin,Freizeit,Unterhaltung

O´zapft is: gibt es auch in Berlin- Oktoberfeste 2018

Veröffentlicht von

Hier findest Du die aktuellen Termine zu den Hauptstadtwiesn 

Berlin- «O´zapft is» gibt es auch in der Hauptstadt. Eine Vielzahl von Oktoberfeste holt die bayrische Lebensart, inklusive der kulinarischen Spezialitäten, wie Haxn, Weisswurst und Schweinsbraten nach Berlin. Die hier gelisteten Feste bieten nicht nur das berühmte Oktober-festbier an, sondern haben ebenfalls eine Liveband engagiert.

Reinickendorf: Oktoberfest am Kurt-Schumacher-Damm

Größte Hauptstadtwiesn“ nennt sich das Oktoberfest auf dem Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm, das pünktlich zum Herbstanfang eröffnet. „Für eine fröhliche Stimmung sorgen im Original Paulaner-Festzelt die Oktoberfestband D’ Chieminger und DJ Hummel“, so Sprecher Christian Wagner. Dazu gibt es Spezialitäten wie Hax’n. Hendl, Leberkäs’, Brez’n und Radi.

Oktoberfest Zentraler Festplatz, Kurt-Schumacher-Damm 207, vom 21. September bis 14. Oktober 2018, Reinickendorf, Bus 128, M21 Aristide-Briand-Brücke, 22.9.–17.10., Mi.–Sbd. ab 15.00 Uhr, So. ab 13.00 Uhr, Eintritt frei, Fr., Sbd. +3.10. Festzelt-Eintritt Euro,www.schaustellerverband-berlin.de

Mitte: Oktoberfest auf dem Alexanderplatz

Oktoberfest in Berlin – für den Franken Arnold Bergmann ein Muss. Seit Jahren erklärt er den Alexanderplatz zur Wiesn mit etwa 1000 Plätzen im Biergarten, 600 um die Mühle. Ganz traditionell auch die Eröffnung: „Der Fassbieranstich findet am 22. September um 17 Uhr statt“, so Bergmann. Die Maß kostet 9,50 Euro.

Oktoberfest auf dem Alexanderplatz Mitte vom 21. September bis 07. Oktober 2018, U2, 5, 8, S3, 5, 7, 75 , 22.9.–12.10., Eintritt frei, Biergarten tägl. 10–22 Uhr, Hütte tägl. 10.00–3.00 Uhr, http://www.bergmannevent.de

Lichterfelde: Fassbieranstich und Maßkrugstemmen

Im Weißen Röss’l startet das Oktoberfest am 16. September. „Pünktlich um zwölf Uhr mittags, wie die Münchener Wies’n, mit einem echten Kanonenschlag“, so Wirtin Diana Fritz. Ein 30-Liter-Bierfass wird angestochen – der Inhalt umsonst ausgeschenkt. Auf dem Programm des Festes in Berlins ältesten bayerischen Wirtshaus stehen Maßkrugstemmen, Baumstammsägen und Schuhplattler. Für Stimmung sorgt auch ein bayerischer Alleinunterhalter.

Weißes Röss’l Heinersdorfer Str. 15, Lichterfelde, Bus 112, 184, 284, 380 Heinersdorfer./Hildburghauser Str., 16.9. 11.00–17.00 Uhr, ab 17.30 Uhr, Tel. 772 30 30, www.weissesroessl-berlin.de

Friedrichshain: Spreewiesn-Oktoberfest

O’zapft is! heißt es ab 16. September auf der Spreewiesn am Postbahnhof. Bei den Spreewiesn 2018 gibt es Maßkrüge voller Löwenbräu Festbier, Obstler, Dirndl und Lederhosen. Die Gäste erwartet eine original bayerische Band, halbe Hendl und natürlich Schweinshaxen. Für die Spreewiesn wird eine Tischreservierung empfohlen.

Spreewiesn Berlin Mühlenstr. 45, Friedrichshain, 16.9.–27.10. außer Di. und So., meist ab 18.00 Uhr, Termine checken, http://www.spreewiesn-berlin.de/

Tempelhof: Für Dirndl oder Lederhosen gibt es Obstler

Mit einem „Bayerischen Wiesn Buffet“ feiert die Amber Suite jeden Freitag im September die Oktoberfestsaison (19 Uhr, 17,50 Euro). Am 2. Oktober steht eine Oktoberfest-Party auf dem Programm. „Auch fernab von Bayern kommt hier im Ullsteinhaus mit Maß und Brez’n echte Wiesn-Stimmung auf“, sagt Jonas Nowbakht, Managing Partner & Kommunikation der Amber Suite. Es wird zu aktuellen Wiesn-Hits geschunkelt und getanzt. Gäste in Dirndl oder Leserhosen werden bis 22 Uhr mit einem Obstler begrüßt.

Amber Suite Mariendorfer Damm 1, Tempelhof, U6 Ullsteinstr. 2.10., 20.00 Uhr, Eintritt und Buffet 15 Euro, Tel. 74 07 06 09, ambersuite.de

Tiergarten: Tradition im Bierzelt am See

Das Oktoberfest im Café am Neuen See hat Tradition. An sechs Terminen heißt es zwischen 19 und 20 Uhr im großen Bierzelt Platz nehmen, dann startet die Gaudi mit Livemusik der „Bavarian Beat Boys“. 350 Plätze gibt es, Tickets kosten 39 Euro. Dafür gibt es eine Maß oder einen Prosecco, einen Obstler und eine Vesperplatte.

Ja, es ist wieder Zeit, das Dirndl und die Lederhose aus dem Schrank zu holen und sich fesch zu machen für das Highlight des Jahres.

Traditionelle Musik, Fest- Bier, bayerisches Schmankeln und ein geschmücktes Zelt erwarten Sie ganz im Wiesn Stil. Feiern Sie das Oktoberfest im Café am Neuen See mit Freunden oder Kollegen.

Original bayerische Livemusik von den bavarian Beat Boys sowie Partyschlager bringen jeden Besucher in Feierlaune. Da werden die Bierbänke zur Tanzfläche und die Bierkrüge zum Prosit gehoben.

Café am Neuen See Lichtensteinallee 2, Tiergarten, Bus 200 Corneliusbrücke, 14.–16., 21.–23.9., Tickets: Tel. 81 88 62 83, Cafe-am-Neuen-See-tickets

Spandau: Die „Gaudi Buam“ sorgen für Unterhaltung

In gut einem Monat wird an der Zitadelle Spandau ein Festzelt aufgebaut. Das Spandauer Oktoberfest „Berlin-Brandenburger Wiesn“ lädt an acht Tagen ein. Mittelpunkt ist das Löwenbräu-Festzelt mit über tausend Plätzen. Unterhaltung bieten „Die Gaudi Buam“. Tische für bis zu sieben Personen können für 29,90 Euro pro Platz, inkl. Maß und Hax’n, reserviert werden.

Spandauer Oktoberfest Festgelände neben der Zitadelle, Zitadellenweg, Spandau, U7 , 6.–28.10., Fr.+Sbd. 15.00–24.00 Uhr, Eintritt ohne Reservierung 10 Euro, www.oktoberfest-bb.de.

Rudow: Festzelt-Gaudiauf dem Bauernhof

Auf dem Milchhof Mendler wird ein zünftiges Oktoberfest gefeiert. Nächsten Freitag und Sonnabend gibt es Festzelt-Gaudi mit Blasmusik, Attraktionen wie Bullenreiten und Kulinarisches. Tische für bis zu sieben Personen (29,90 Euro p.P.) oder ab acht Personen (24,90 Euro p.P.) und VIP-Logen (8 ers., 34, 90 Euro p.P.)

Milchhof Mendler Lettberger Str, 94, Rudow, Bus 372 Ostburger Weg/Lettberger Str., 8.+9.9., Fr. 17–24, Sbd. 14.00–24.00 Uhr, Eintritt ohne Reservierung frei, www.oktoberfest-bb.de.

Britz: Oktoberfest im Britzer Garten

Am Wochenende, 22. und 23. September 2018 im Herbst sorgt bayerische Blasmusik in Britz für Schunkelstimmung. So heißt es im Britzer Garten auch in diesem Jahr wieder: O´zapft is! „018 mit dabei sind Moni & Felix, „Feuer und Eis“, Siggi Lange & Friends und die bayerische Stimmungsband „Ö-ha“. .

Britzer Garten, Festplatz, Mohriner Allee 145, Britz, Bus 181 Windröschenweg, 23., 24. 30.9., 1., 3.10, 11.00–19.00 Uhr, Eintritt Britzer Garten2–3 Euro, https://gruen-berlin.de/veranstaltung/oktoberfest, www.britzer-seeterrassen.de

 

Wir wünschen allen eine schöne Oktoberfest Zeit.

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!