Anna Mateur ,Jan Heinke,Kultur,Musik,Show,Berlin,#VisitBerlin,Freizeit,Unterhaltung,Event,TIPI AM KANZLERAMT

Dreckiges Tanzen 10.-11.10.2018 im TIPI AM KANZLERAMT

Veröffentlicht von

Eine Produktion von Anna Mateur & The Beuys,

Zärtlichkeiten mit Freunden- sowie Jan Heinke!

Berlin- Ein Abend mit den schönsten Momenten den schönsten Momenten aus dem Film Dirty Dancing, interpretiert von Anna Mateur & The Beuys, Zärtlichkeiten mit Freunden und Jan Heinke. Im TIPI AM KANZLERAMT 10.-11.10.2018

 

Gezielt eingesetzte Körpersprache, unterstützt von Stimmlippenakrobatik und Orffschen Klanginstrumenten: Schmutziger Tanz wird für einen Abend salonfähig.

 

Gestern Pfui, heute Hui. Es wird Lockrufe und Drohgebärden geben und schonungslos Zwischenmenschlichintimöffentlichgemachtes und Unfairverpacktes. Gemeinsame Gemeinheiten. Ein Abend über Wegbleiben und Dranbleiben, Herzensbrecher und Märzenbecher, Enttäuschungen und Überraschungen.

 

Und dazu: Hüftbewegungsvortäuschung, professionell angedeutetes Gewackel, Zer- und Besungenes, begleitet von zwei bis drei profischicken, zartbesaiteten Gitarrenvirtuosen und einem Schlagzeuger, der Patrick Swayze wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Hebbelzitate und Hebefiguren. Unrohe Gewalt schwängert die Luft. Getanzte Lust. Ja, das ist es – getanzte Lust.

 

Dreckiges Tanzen: Wen dieser Abend kalt lässt, der hat kein Herz, der hat kein Blut. Der hat nur schlichtes Wasser in den Adern.

 

Dreckiges Tanzen - von Annamateur und Zärtlichkeiten mit Freunden

 

Zu den Protagonisten
Zärtlichkeiten mit Freunden

ZÄRTLICHKEITEN MIT FREUNDEN – das sind Ines Fleiwa und Cordula Zwischenfisch alias Stefan Schramm und Christian Walther. Die beiden aus der Eisdielenmetropole Riesa stammenden Talente bezeichnen sich selbst als „Zuzweitunterhalter“ und was sie tun ist „Musik-Kasperett“. In den letzten Jahren waren ZÄRTLICHKEITEN MIT FREUNDEN deutschlandweit auf verschiedenen Bühnen und Festivals zu sehen. Mit selbstironischem Blick auf ihre sächsische Herkunft bündeln sie kluge Gedankengänge und die typisch deutsche Sicht auf die Dinge. Dafür wurden sie bereits mit einer Reihe von Kleinkunstpreisen wie dem GOLDENEN EI, DEM KABARETT KAKTUS, DEM SWISS COMEDY AWARD, DEM GOLDENEN KLEINKUNSTNAGEL WIEN oder dem PRIX PANTHEON geehrt. http://www.zaertlichkeitenmitfreunden.de

Anna Mateur & The Beuys

Sie hat die Bühne betreten und räumt gleich ab. Und zwar im ganz großen Stil: Deutscher Kleinkunstpreis 2008, Nominierung Prix Pantheon 2008, Freiburger Leiter, St. Ingberter Pfanne, Mindener Stichling, Salzburger Stier und wie sie noch alle heißen mögen – sie hat sie! Eine Antidiva mit Mordsorgan und entwaffnender Persönlichkeit. Mit ihrer Wandlungsfähigkeit zieht die Spontanreakteuse und Chansonette einen im Nu in ihren Bann. Ihre Abende nennt sie theamusikalisch, ihre Lieder musithralisch. Sie zersingt Bandbreiten, entwirft verstörende Programmtitel und passt einfach in keine Schublade – optisch nicht und schon gar nicht musikalisch. http://www.annamateur.de

Jan Heinke

Jan Heinke kann einzelne Obertöne aus seiner Stimme herausfiltern und erzeugt damit beim Singen Mehrstimmigkeit. Das kann nicht jeder. Und Jan hat es sich ganz allein beigebracht. Das will was heißen! Und als ob das noch nicht genug Können wäre, baut er auch noch Instrumente aus Stahl mit denen er dann, zusammen mit seinem Stahlquartett, auf der ganzen Welt Konzerte gibt. Dafür gab es dann auch schon den Kulturpreis der Stadt Dresden. http://www.stahlquartett.de

 

Quelle: Theater, Show, Entertainment in Berlin, 24.07.2018, Foto: Anna Mateur und Jan Heinke/ Dreckiges Tanzen 10.-11.10.2018 im TIPI AM KANZLERAMT © Agentour