Pariete-Gala – Inklusions-Theater in seiner schönsten Form am Freitag den 09.09.2016

Veröffentlicht von

 -Parieté-Gala 2016-
Inklusionstheater in seiner schönsten Form

Kunst ist vielfältig – weshalb der VIA Unternehmensverbund und der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin wieder zu einem außergewöhnlichen Event auf den Pfefferberg einladen: Die Parieté-Gala 2016.

Auf den drei Bühnen der Schankhalle Pfefferberg entfachen Künstler*innen mit und ohne Handicap erneut ein fulminantes Showprogramm. Mit Musik und Artistik, Schauspiel und Tanz verwandeln sie das historische Areal in einen magischen Ort, in dem Spitzenkönner aller Art und aus allen Bereichen gemeinsam etwas Neues mit Signalwirkung erschaffen: Gelebte Inklusion in exklusivem Ambiente.

In diese Welt wird die Parietè-Gala am 9. September 2016 entführen, mit glamourös und elegantem, mit mal poetisch und mal amüsantem – außerdem erwartet die Gäste ein exklusives Erlebnis-Buffet der Spitzenköche des „Pfefferbräu – Restaurant & Bergbrauerei“. Die Gesamtregie für dieses Konzept übernimmt zum zweiten Mal der international renommierte Choreograph und Musiktheater-Regisseur Giorgio Madia.

Kunst und Kultur brauchen viele Gesichter – weshalb die Parieté-Gala beispielhaft ist für ein inklusives Event. Dabei sein werden u. a. Berlins Theaterliebling Katharine Mehrling, das Duo Blind & Lame, der russische Geiger Yury Revich, die Sängerin Joana Zimmer, das Theater-Ensemble RambaZamba und die syrische Band Khebez Dawle. Durch den Abend führen die Moderatoren Mara Bergmann und Mirco Kuball. Die Schirmherrschaft übernimmt der ehemalige Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit.

Die Veranstalter, der VIA Unternehmensverbund und der Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin, machen sich seit Jahren stark für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

Am Freitag den 09.September 2016 um 19:30 Uhr

Parieté-Gala 2016
Inklusionstheater in seiner schönsten Form

Kunst ist vielfältig – weshalb der VIA Unternehmensverbund und der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin wieder zu einem außergewöhnlichen Event auf den Pfefferberg einladen: Die Parieté-Gala 2016.

Auf den drei Bühnen der Schankhalle Pfefferberg entfachen Künstler*innen mit und ohne Handicap erneut ein fulminantes Showprogramm. Mit Musik und Artistik, Schauspiel und Tanz verwandeln sie das historische Areal in einen magischen Ort, in dem Spitzenkönner aller Art und aus allen Bereichen gemeinsam etwas Neues mit Signalwirkung erschaffen: Gelebte Inklusion in exklusivem Ambiente.

In diese Welt wird die Parietè-Gala am 9. September 2016 entführen, mit glamourös und elegantem, mit mal poetisch und mal amüsantem – außerdem erwartet die Gäste ein exklusives Erlebnis-Buffet der Spitzenköche des „Pfefferbräu – Restaurant & Bergbrauerei“. Die Gesamtregie für dieses Konzept übernimmt zum zweiten Mal der international renommierte Choreograph und Musiktheater-Regisseur Giorgio Madia.

Kunst und Kultur brauchen viele Gesichter – weshalb die Parieté-Gala beispielhaft ist für ein inklusives Event. Dabei sein werden u. a. Berlins Theaterliebling Katharine Mehrling, das Duo Blind & Lame, der russische Geiger Yury Revich, die Sängerin Joana Zimmer, das Theater-Ensemble RambaZamba und die syrische Band Khebez Dawle. Durch den Abend führen die Moderatoren Mara Bergmann und Mirco Kuball. Die Schirmherrschaft übernimmt der ehemalige Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit.

Die Veranstalter, der VIA Unternehmensverbund und der Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin, machen sich seit Jahren stark für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

Datum
9. September 2016
Einlass auf das Pfefferberg-Gelände ab 18.30 Uhr
1. Show im Pfefferberg Theater um19.30 Uhr
2. Show im Pfefferberg Theater um 21.00 Uhr
Spielorte
Pfefferberg Theater
/ Schankhalle Pfefferberg / Zeltbühne
Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin
Tickets
Je Show:Einheitspreis 98,-€ incl.exklusivem Erlebnis-Buffet+ Getränke
Ermäßigte Preise an der Abendkasse je nach Verfügbarkeit:
45,- EUR gegen Vorlage eines entsprechenden Berechtigungsausweises
Ticket-Hotline: 030 479 974 26 www.pariete-berlin.de